Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Praxis für Chinesische Medizin und ganzheitliche Gesundheit
Praxis für Chinesische Medizin und ganzheitliche Gesundheit

Kinderwunsch

 

 

 

Viele Paare leiden unter einem unerfüllten Kinderwunsch. Die Ursachen für die Unfruchtbarkeit beim Mann, bei der Frau oder beider Partner sind vielfältig. So spielt bei unerfülltem Kinderwunsch eine zunehmende emotionale Belastung, ein immer höheres Alter der Mütter und eine stresserfüllte Lebensweise eine große Rolle bei dem Thema Unfruchtbarkeit. 

 

Wie läuft ein Kinderwunsch-Behandlung ab und welche Kosten entstehen?

 

Lassen Sie mich mit der Behandlung der Frau beginnen:

 

Der erste Termin erfolgt idealerweise in der ersten Zyklushälfte, also vor dem Eisprung. Aus dem Gespräch, aus der Puls-/Zungendiagnose, sowie aus der körperlichen Untersuchung ergibt sich der Therapieplan.

 

Häufig berichten Frauen von folgenden Symptomen:

  • Spannungsgefühl und Schmerzen im Unterleib vor oder zu Beginn der Menstruation
  • von Koageln (Klümpchen) im Menstruationsblut,
  • einem unregelmäßigen Zyklus
  • Kältegefühl in Händen und Füßen
  • zu viel oder zu wenig Menstruationsblut
  • emotionalle Spannung
  • Erschöpfung
  • ....

 

Akupunktur am ganzen Körper, Moxibustion (erhitzen von Akupukturpunkten)Schröpfen, Heilkräuter sich die Behandlungsformen der Chinesischen Medizin.

 

Den Behandlungsfortschritt können Sie selbst anhand von Verbesserungen der oben genannten Symptome verfolgen. 

 

Medizinischer Biomagnetismus nach Dr. Goiz Duran kommt als wichtige zusätzliche Therapie besonders zu Beginn der Behandlung hinzu. Entzündungen des Eileiters oder der Harnröhre, welche das weibliche Ei an der Fortbewegung im Eileiter hindern, können so festgestellt und am gleichen Tag biomagnetisch behandelt werden. Diese Entzündungen zeigen sich häufig. Aus diesem Grunde stellt Biomagnetismus eine wichtige zusätzliche Komponente dar.

 

Kosten:

 

Die ersten 6-8 Behandlungen erfolgen in wöchentlichen Abständen. Mit der Besserung der oben genannten Symptome wird der Behandlungszyklus auf 3 wöchentlich verlängert.

 

Folgende Kosten entstehen:

  • für die ersten 4 Wochen 270,-€, (3x60,-€, 1x90,-€)
  • für die zweiten 4 Wochen 240,-€ (4x60,-€)
  • für weitere Monate auf etwa 80,-€ / Monat. (60,-€ pro Behandlung)

 

Zusätzlich sind Heilkräuter unverzichtbar. Heilkräuter als Tee oder Abkochung zubereitet entfalten blutbewegende, wärmende oder blutaufbauende Wirkung im gesamten Organismus insbesondere im Uterus. Kräuter kosten für ca. 6 Wochen etwa 40,-€. Kräuter werden hier als „Kur“ zur Anwendung. Das heißt wenn die Kräuter verbraucht sind ist zunächst einmal Kräuterpause. In einzelnen Fällen kann es sinnvoll sein, die Kräuter weiter einzunehmen. Die Kräüter-Rezepturen werden individuell an die Patientin angepasst. 

 

Die Behandlungen förden das gesamte Wohlbefinden. 

 

Für den Mann gestaltet sich die Behandlung meist einfacher. Ein Spermiogramm vom Urologen gibt Aufschluss über die Form, Menge und Beweglichkeit der Spermien. Sollte sich Behandlungsbedarf zeigen kann diese effektive mit Kräutern behandelt werden. Eine Akupunktur des Mannes ist nur selten notwendig.

 

Heilkräutern und Akupunktur ergänzen sich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit ideal. Westliche Diagnosen fließen mit in die Anamnese ein und werden bei der Behandlung berücksichtigt. Maßgeblich ist jedoch die ganzheitliche Betrachtung des Mensch unter Beachtung seiner Lebensumstände. 

 

Falls Sie mehr erfahren wollen oder mich zunächst einmal persönlich kennenlernen möchten, vereinbaren Sie ein Vorgespräch, welches selbstverständlich kostenlos für Sie ist.

 

 

 

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Martin Müller Heilpraktiker  

Kontakt

Praxis:

 

Heiligen-Geist-Kamp 4

23568 Lübeck

 

Tel.:   0451-14039703

Mobil: 0176-83142463

E-Mail schreiben

Allg. Informationen

Ein Behandlung dauert etwa 60 Minuten. Die Kosten belaufen sich auf 60,- € pro Termin.

Für die Anamnese incl. der ersten Behandlung berechne ich 90.-€. Planen Sie hierfür etwa 90 Minuten ein.

 

Die Behandlungen werden nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. Für Privat- und Zusatzversicherte ergibt sich hieraus, je nach eigenem Versicherungstarif, eine Erstattungsfähigkeit der Leistungen.